Wiederinbetriebnahme nach Sperrung des Gaszählers*

Wann und wie erhalten Sie wieder Gas?

Nachdem Sie Ihrem Gaslieferanten Ihre Zahlung nachgewiesen haben, erfolgt von diesem (Ihr Energieversorger) eine Mitteilung an die Stadtwerke Unna (Netzbetreiber).

Von Ihnen ist dann noch Folgendes zu veranlassen:

  1. Beauftragen Sie zu Ihren Lasten einen konzessionierten Gas-Installationsbetrieb Ihrer Wahl 1,2
  2. Teilen Sie dem Installateur die Zählernummer des zu entsperrenden Zählers mit.
  3. Der Gas-Installateur meldet uns über den Inbetriebsetzungsauftrag die Wiederinbetriebnahme an.
  4. Terminvereinbarung durch den Installateur mit uns und Ihnen für Öffnung des Gaszählers

 

Der gemeinsame Termin läuft wie folgt ab:

  1. Der von Ihnen beauftragte Installateur führt die zur Entsperrung notwendigen Prüfungen durch.
  2. Nach erfolgreicher Prüfung entsperrt unser Mitarbeiter den Gaszähler.
  3. Der Installateur nimmt die Kundenanlage und die Gasgeräte in Betrieb.
  4. Wir teilen Ihrem Lieferanten die erfolgte Entsperrung und den aktuellen Zählerstand mit.

 

* beinhaltet nicht die Schutzsperrung aus technischen Gründen 
1 Je nach Umfang der notwendigen Prüfungen kann der Rechnungsbetrag mehrere hundert Euro (€) betragen.
2 Eine Auswahl der im Netzgebiet ansässigen zugelassenen Installationsunternehmen finden Sie hier: Übersicht zugelassener Installateure

 

Marius Penkalla
Abteilungsleiter Messstellenbetrieb
Daniel Hosenberg
Zähler und Inbetriebnahme Gas / Wärme